Bamberg, 02.08.2021 – Die elektronische Zeichnung von Fondsanteilen ermöglicht die auf Kapitalanlagen in Immobilienentwicklungen spezialisierte PROJECT Investment Gruppe ab August 2021. Die vom Fintech-Dienstleister Walnut GmbH entwickelte E-Zeichnungsstrecke bietet den PROJECT Vertriebspartnern im Rahmen der Anlageberatung- und vermittlung einen vollständig digitalen Zeichnungsprozess. Investoren können mithilfe des kostenfrei nutzbaren Zeichnungstools Fondsanteile des Einmalzahlungsangebots PROJECT Metropolen 20 rechts- und datensicher erwerben. Die neue Online-Plattform verkörpert einen weiteren bedeutenden Schritt in der Digitalisierungsstrategie des Bamberger Immobilienmanagers. 

Schon seit längerem geht PROJECT mit seinen Vertriebspartnern den Weg eines hybriden Beratungskonzepts, das die klassische, persönliche Anlageberatung mit neuen digitalen Instrumenten, wie beispielsweise der PROJECT App, ergänzt. Nicht nur wegen der seit längerem geltenden Corona-bedingten Distanzregeln haben sich digitale Lösungen im Beratungsprozess fest etabliert. Die elektronische Zeichnung war PROJECT zufolge nur eine Frage der Zeit und – eines geeigneten Technologiepartners. Dieser steht den Bamberger Immobilienbeteiligungs-Experten mit der in Oberhaching bei München ansässigen Walnut GmbH nun zur Seite. Das auf Softwarelösungen für Finanzdienstleister spezialisierte Unternehmen startet mit der Online-Plattform ein neues Angebot auf dem Fintech-Markt und konnte neben PROJECT bereits mehrere weitere Emittenten als Kunden gewinnen.

Mehr dazu erfahren Sie hier.

Quelle: PROJECT (PM vom 02.08.2021)